Eine grünere IST!

Eine grünere IST!

Eine grünere IST!

21 / 10 - 2020

Der Schwerpunkt der diesjährigen „EU Green Week“ liegt auf dem Schutz der biologischen Vielfalt & Natur zur Bekämpfung des Klimawandels. IST ist ein Unternehmen mit 421 Mitarbeitenden, in neun Büros in vier Ländern inklusive einem Rechenzentrum. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie übernehmen wir die Verantwortung für die Berechnung und Minimierung der Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit. Unsere Arbeit orientiert sich dabei an den UN-Nachhaltigkeitszielen.

ISTs Ziele
Wie können wir also unsere Auswirkungen auf unseren Planeten reduzieren? Wir bauen auf unserem bestehenden Managementsystem auf, das uns dabei helfen soll, das gesamte Unternehmen einzubeziehen, um unser Geschäftsmodell und unsere tägliche Arbeit umweltfreundlicher zu gestalten. 
Daher ist unser nächstes Ziel, die Zertifizierung im Umweltmanagementsystem ISO 14001 im nächsten Jahr zu erlangen. Es gibt uns einen Rahmen, um sicherzustellen, dass wir daran arbeiten, anspruchsvolle Ziele zu setzen, die vom Management vorangetrieben werden. Die Ziele werden gemessen und weiterverfolgt. So können wir unsere Arbeitsmethoden kontinuierlich verbessern. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir die Auswirkungen auf uns Menschen und unseren Planeten systematisch bewerten und daran arbeiten, negative Auswirkungen zu minimieren, auch wenn wir als Unternehmen weiterwachsen.

Wie erreichen wir diese Ziele?
Um dies zu erreichen, haben wir eine sogenannte Nachhaltigkeitsgruppe ins Leben gerufen. Mit einer Vertretung aus jedem Land, in dem wir tätig sind, können wir Wissen und Ideen austauschen, um sinnvolle Initiativen für alle Mitarbeitenden umzusetzen. Zum Beispiel haben wir daran gearbeitet, auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen umzusteigen. Dies ist in drei unserer neun Büros bereits realisiert und wir werden die Umstellung weiter fortsetzen. Darüber hinaus besteht der Zweck der Gruppe darin, Aktivitäten wie Blogposts und Quiz zu planen, die das Bewusstsein fokussieren und unsere Mitarbeitenden dazu bewegen, in ihrem täglichen Arbeitsleben zur Nachhaltigkeit beizutragen.

Dieser Prozess ist dynamisch. Wir engagieren unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden, um gemeinsam auf ein umweltfreundlicheres IST hinzuarbeiten. So machen wir einen Unterschied für uns selbst, unsere Benutzer und für den Planeten.